-[divelog]-

-[Detailanzeige Tauchgang 28 von 45]-

   [ < Eintrag zurück]  [Eintrag vor > ]  [Zurück zur Übersicht]  [Neuer Eintrag]  [Eintrag bearbeiten]
Tauchgang: 28 Datum: 2005-06-24
Land: Kroatien Ort: Insel Grgur
Platz: Sika Tanki
Startzeit: 09:25:00 Uhr Dauer: 40 Minuten
Buddy 1: Mario (Guide) Buddy 2: Gerd
Sicht: 10 Meter Strömung: Leicht
Blei: 8 KG Tg-Art: Nullzeit
Flaschenvolumen: 12 Liter Anzug: Halbtrocken
Startdruck: 190 Bar Enddruck: 70 Bar
Max. Tiefe: 20.00 Meter Einstiegsart: Boot
Luft-Temp.: 26 C Wasser-Temp.: 18 C
Wasserart: Salzwasser Wetter: Sonne
Bilder:
Bemerkungen: Tauchen mit Kron-Diving - Leider hat mir dieser Tauchgang nicht so gut gefallen, alles war sehr hektisch! An der Basis wurde die komplette Ausrüstung fertig gemacht und der Anzug angezogen. Dabei wurde mehrmals darauf aufmerksam gemacht das man sich beeilen möchte, da man heute noch mehrmals rausfahren wolle. Mit dem Schlauchboot ging es dann raus zum Tauchplatz, wer die Gegend kennt weis das der Tauchplatz nicht gerade in nächster Nähe der Basis ist. Nach einer sehr kurzen Tauchplatz-Beschreibung ging es ins Wasser. Der Tauchgang sollte lt. Guide 40-45 Minuten dauern. Tatsächlich waren wir nach 40 Minuten wieder an der Oberfläche und knapp 5 Minuten später brauste das Schlauchboot auch schon wieder Richtung Basis. Dort angekommen wurden in aller Eile die Ausrüstungen vom Boot auf einen Transportwagen geladen der am Haus entladen wurde und sofort wieder mit neuer Ausrüstung beladen wurde. Das Schlauchboot fuhr nach knapp 10 Minuten wieder mit neuen Tauchern und dem selben Guide raus. Schade war auch das der Großteil der mitgefahrenen Taucher relativ schnell verschwunden waren, mit 2 Mittauchern konnte ich mich dann noch bei einer Cola kurz unterhalten und das Logbuch schreiben. Wie oben schon erwähnt, alles sehr hektisch, ein wenig mehr Zeit und es hätte auch Spass gemacht.